Hauptinhalt

Statuskolloquien Klima

Zum Statuskolloquium Klima treffen sich namhafte Wissenschaftler, Forscher, Politiker, Behörden und interessierte Anwender aus den verschiedensten Institutionen zum Erfahrungsaustausch über neueste Kenntnisse zum regionalen Klimawandel in Sachsen.

In loser Folge wird dabei über kürzlich gemachte Erfahrungen diskutiert, aktuelle Forschungsergebnisse präsentiert und mögliche Anwendungen informiert. Außerdem wird an dieser Stelle über initiierte Klima-Projekte berichtet und die Ergebnisse von beendeten Vorhaben vorgestellt.

Sonnensegel auf einem Spielplatz © Janka Soltes

Das 4. Statuskolloquium Klima fand am

29. September 2021

als Online-Veranstaltung statt.

Schwerpunkte der Veranstaltung waren Informationen zu Klimawandel und -Anpassung in Kommunen.

Regenbogen am Waldesrand zum Fichtelberg © Claudia Hinz

Der Klimawandel ist in diesem Jahr zu einem die aktuelle gesellschaftspolitische Diskussion in Deutschland beherrschenden Thema avanciert. 
Die Hitze und Trockenheit der Jahre 2018 und 2019 deuten an, dass uns künftig vor allem Extremwetter vor große Herausforderungen stellen werden. Die Vorträge des Kolloquiums griffen diesen Veränderungsprozess auf, stellfen aktuelle Erkenntnisse vor und blickfen anhand von Klimamodellen auch in die Zukunft.

Thematischer Schwerpunkt der Veranstaltung war die kommunale Perspektive. So wurden nicht nur kommunale Projektideen zur Anpassung an den Klimawandel ausgezeichnet, sondern auch Möglichkeiten, Erfolge und Hemmnisse der kommunalen Arbeit in diesem Bereich diskutiert.

Gewitterwolken über Feld © Bernd März

Auch in diesem Jahr trafen sich wieder namhafte Wissenschaftler, Forscher, Referenten und interessierte Anwender, um neueste Erkenntnisse auf dem Gebiet des regionalen Klimawandels - hier in Sachsen - zu erfahren, auszutauschen und zu diskutieren.

Das 2. Statuskolloquium Klima 2017 fand am 07.12.2017 statt. Die Vorträge können Sie hier nachlesen.

Klimawandel – Datengrundlagen und Extreme

Klimawandel – Betroffenheit und Anpassung

Praxis-Workshop: Wissenstransfer

Statuskolloquium 2014

Das Statuskolloquium fand am 9. Dezember 2014 in Dresden in den Räumen der Sächsischen Aufbaubank statt.

Einladung, Programm und Vorträge

Bild zum Flyer des Statuskolloquiums 2014 © Hintergrund: Kneschke Diagramm: LfULG

Die Veranstaltung vermittelt die wichtigsten Kenntnisse zur Klimapolitik, zur Bewertung von Klimainformationen sowie zur Klimaentwicklung in Sachsen. Eine Analyse klimawandel-bedingter Risiken sowie Quellen für den Bezug von sächsischen Klimainformationen werden vorgestellt. 

Präsentiert werden auch die Ergebnisse grenzüberschreitender Projekte mit Partnern aus Polen und der Tschechischen Republik.

Diese Veranstaltung bietet Behörden, Forschungseinrichtungen und Ingenieurbüros die Gelegenheit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch sowie zur Diskussion.

Ansprechpartner

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie

Fachzentrum Klima

Irini von Rechenberg

Telefon: 0351 2612-5508

E-Mail: Irini.­vonRechenberg­­@smekul.sachsen.de

zurück zum Seitenanfang