Hauptinhalt

Jahresrückblicke - Wetter trifft Klima

Für das jeweilige Jahr wird eine klimatologische Einordnung vorgenommen. Die für Vergleiche angewendete klimatologische Bezugsperiode ist die von der Weltorganisation für Meteorologie festgelegte Zeitspanne von 1961 bis 1990.

Die Fortsetzung des Witterungsverlaufes 2018 in 2019 ist Ausdruck für den voranschreitenden Klimawandel und den damit verbundenen Herausforderungen in Sachsen. So wurden Auswirkungen des Klimawandels sowohl auf den unmittelbaren als auch den mehrjährigen Witterungsverlauf sichtbar. Auch zeigte sich die von Wetterextremen ausgehenden Gefahren/Risiken für das öffentliche Leben.

Jahrespressegespräch 2012 zum Klimawandel

Gemeinsame Bewertung von LfULG und DWD.

zurück zum Seitenanfang